Willkommen im

Alterszentrum Breitlen

Das Alterszentrum Breitlen bietet stationäre Pflege, Spitex-Unterstützung und Seniorenwohnungen an. Unsere Beratungsstelle zeigt Ihnen unser umfassendes Angebot gerne. Damit Sie auch im Alter entspannt und umsorgt leben können.

Unser Angebot

Pflegezentrum
Wir bieten 50 betagten Bewohnerinnen und Bewohnern in unserem neu gebauten Pflegezentrum ein Zuhause – mit individueller Betreuung, Pflege und Aktivitäten.
Demenz
In einer geschlossenen Wohngruppe finden 11 Menschen mit einer fortschreitenden Demenz-Erkrankung ein Zuhause mit eigener Nasszone und grossen Gemeinschaftsräumen.
Wohnungen für Senioren
Für selbständige Seniorinnen und Senioren bieten wir helle 1-Zimmer- und 2-Zimmer-Wohnungen an, alle mit eigenem Balkon. Alle unsere Seniorenwohnungen erlauben Ihnen …
Spitex-Unterstützung
Die Spitex Hombrechtikon bietet Ihnen Pflege, Unterstützung und Betreuung bei Ihnen Zuhause an – sieben Tage die Woche, vorübergehend oder dauerhaft. Unsere qualifizierten Mitarbeitende
Öffentliche Cafeteria
Wir bieten ein vielfältiges Essens- und Getränke-Angebot in unserer Cafeteria auch für externe Besucherinnen und Besucher an.
Mahlzeitendienst
Der Mahlzeitendienst verteilt täglich wechselnde warme und frische Menüs. Sie werden in Hombrechtikon um die Mittagszeit in einer Wärmebox zu Ihnen nach Hause geliefert.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten und helfen in enger Abstimmung mit Haus- und Fachärzten, Krankenhäusern und Pflegekassen.
Sprechen Sie uns an – wir sind für Sie da: +41 55 254 31 11.

Aktuelles aus dem Alterszentrum Breitlen

Neue Kampagne von Puls Berufe: „Ein Gesundheitsberuf. Ich weiss, was ich will.“
Mit neuer Kampagne will die OdA Gesundheit Zürich dem Fachkräftemangel im Gesundheitsweisen entgegenwirken.
Medienmitteilung: Das neue Pflegezentrum Breitlen ist bezugsbereit
Nach rund zweijähriger Bauphase ist das Pflegezentrum Breitlen per Ende November 2022 bezugsbereit. Impressionen vom Tag der offenen Türe.
Breitlen Aktuell: Der Countdown läuft …
In der neuen Ausgabe des "Breitlen Aktuell" spricht Madelene Henle darüber, wie der Umzug ins neue Pflegezentrum geplant wird.

So finden Sie uns:

Damit wir Ihnen an dieser Stelle die Karte anzeigen können, benötigen wir Ihre Zustimmung zu den Cookie-Richtlinien.
Cookie-Einstellungen bearbeiten