Geschäftsbericht 2022: Jetzt verfügbar

Der Geschäftsbericht fürs Berichtsjahr 2022 der Alterszentrum Breitlen AG liegt nun vor: Dem Aufwand von CHF 8‘362‘678 stand ein Ertrag von CHF 8‘309‘472 gegenüber. Es resultierte daher ein negatives Periodenergebnis von CHF 53‘206. Im Pflegezentrum betrug die Bettenauslastung 79.84 Prozent (Vorjahr: 76,9%). Die tiefe Auslastung sowie die Zusatzkosten für temporäre Mitarbeitende führten zu Ertragsausfällen. Diese konnten nur zum Teil kompensiert werden. Die tiefe Auslastung ist auch auf den Umzug im November 2022 zurückzuführen. Die Spitex verrechnete 54.31 Prozent ihrer Leistungen weiter.

Daniel Wenger, Verwaltungsratspräsident:

„Im Berichtsjahr 2022 stand die Fertigstellung des neuen Pflegezentrums stark im Fokus der Alterszentrum Breitlen AG. Alle Mitarbeitenden haben Grosses geleistet, damit wir Ende November 2022 die neuen Räume einweihen und beziehen konnten. In die grosszügigen, hellen und anfänglich noch etwas kahlen Räume sind seither viel Leben, viel Aktivität und viel Individualität eingezogen.

Madeleine Henle, Geschäftsführerin:

„Im vergangenen Jahr haben wir als Organisation viel geschafft und damit auch viel Raum für Neues geschaffen: der Umzug ins neue Pflegezentrum, ein neuer Markenauftritt, unterhaltsame interne und externe Anlässe, Neubeschriftungen der Spitex-Autos und noch einiges mehr. Das Neubauprojekt war eine grosse Doppelbelastung für fast alle Mitarbeitenden. Die Auslastung war aufgrund des Umzugs unter unseren Erwartungen geblieben. Einige Ziele stellten wir zugunsten der pünktlichen Eröffnung hinten an. Diese werden uns daher im 2023 wieder stärker beschäftigen.“

Raum für Individualität geschaffen

Das Alterszentrum Breitlen unterstützt seine Bewohnerinnen und Bewohner dabei, sich im Breitlen mit ihren liebsten Dingen und ihren eigenen Ritualen Zuhause zu fühlen. Wie «ihr Alterszentrum» sich anfühlt, das erzählen einige Bewohnerinnen und Bewohner in diesem Geschäftsbericht selber:

Das könnte Sie auch interessieren

Fasnacht 2024: Schön wars!
Am 17. Februar hat die Fasnachtszeit auch im Alterszentrum Breitlen Einzug gehalten - die Narren und Närrinnen waren los.
Cafeteria: Fasnachts-Aktion im Februar
Geniessen Sie im Februar einen leckeren Berliner mit einem Heissgetränk für CHF 5.00.
Ährenpost: Beitrag über das Alterszentrum
In der aktuellen Ausgabe der Ährenpost erfahren Sie einiges über "1 Jahr neues Pflegezentrum".

So finden Sie uns: