Geschäftsbericht 2023: Jetzt verfügbar

Dem Aufwand von CHF 9‘984‘823.41 stand ein Ertrag von CHF 9’729’572.70 gegenüber. Es resultierte somit ein negatives Periodenergebnis von CHF 177‘453.51. Im Alterszentrum betrug die Bettenauslastung 75,69% (Vorjahr: 79,84%), Basis waren neu 61 Betten. 2023 war das Jahr des Aufbaus. So konnte die Bewohneranzahl vom 1. Januar 2023 von 39 Bewohnerinnen und Bewohner bis Ende Jahr auf den Stand von 50 Bewohnenden gesteigert werden.

Daniel Wenger, Präsident des Verwaltungsrates:

„Im Berichtsjahr 2023 stand das Einleben und Anpassen ans neue Pflegezentrum mitunter im Fokus der Alterszentrum Breitlen AG. Den Fachkräftemangel hat auch das Alterszentrum Breitlen letztes Jahr stark gespürt. Viel temporäres Personal musste eingesetzt werden. Das führte zu Mehrkosten und mehr Unruhe im täglichen Betrieb. Daher an dieser Stelle ein grosses Dankeschön ans gesamte Team des AZ Breitlen: Ihr habt auch in diesem Jahr hervorragende Betreuungs-Arbeit geleistet!“

Madeleine Henle, Geschäftsführerin bis Ende 2023:

„Im vergangenen Geschäftsjahr zählten die Bettenbelegung, das Aufgleisen diverser Projekte sowie das generelle Kostenmanagement zu den grössten Herausforderungen. Wir mussten im 2023 über 70 Ein- und Austritte bewältigen, was für alle Mitarbeitenden und Bereiche grosse Flexibilität abverlangte. Zudem haben wir mit diversen Projekten in die Zukunft investiert.“

Raum für Betreuung

Dass wir Betreuung als Alterszentrum gross schreiben, liegt auf der Hand. Doch was beinhaltet «betreuen» wirklich? Ist es die sorgvolle Körperpflege? Das Stillen von Bedürfnissen, auch wenn diese vielleicht nicht mehr immer selber geäussert werden können? Oder ist es das tägliche Zubereiten von schmackhaften Gerichten durch unser Küchenteam und das Servieren der Gerichte von unserem Hotellerie-Team.?
In diesem Geschäftsbericht zeigen wir einige Aspekte von unserer gelebten Betreuungs-Philosophie. Auf allen Fotos sind unsere Mitarbeitenden mit echten Kundinnen und Kunden in ihrer täglichen Interaktion zu sehen – wir danken an dieser Stelle herzlich fürs Mitwirken.

Das könnte Sie auch interessieren

„Ich mag es, wenn es sauber ist.“
In einem Pflegeheim wie dem Breitlen fallen viele Arbeiten für das Hauswirtschaftsteam an. Anifa Murati erzählt über ihre 30 Jahre im Hauswirtschaftsteam.
Cafeteria: Erdbeertörtli-Aktion im Mai
Geniessen Sie im Mai ein hausgemachtes Erdbeertörtchen mit Heissgetränk für CHF 5.50.
Spitex: Pilot-Projekt „Nachtspitex“ ab 2025
Im Bezirk Meilen startet ab 2025 ein Pilot-Projekt für eine Nachtspitex. Unsere Spitex ist ebenfalls mit dabei.

So finden Sie uns:

Täglich frische Mittagsmenüs - auch für Externe

Wir bieten jeden Tag wechselnde Mittagsmenüs mit Salat und Suppe für CHF 16.00 an.

Danke, dass Sie vorbestellen auf
055 254 31 11.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!