Medienmitteilung: Das neue Pflegezentrum Breitlen ist bezugsbereit

Hombrechtikon, 14. November 2022: Nach rund zweijähriger Bauphase ist das Pflegezentrum Breitlen per Ende November 2022 bezugsbereit. 61 Betten, 11 davon reserviert für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, stehen ab dann zur Verfügung. Am Sonntag, 20. November 2022 wird das neue Pflegezentrum feierlich eingeweiht. In der nächsten Bauphase entstehen 24 neue Seniorenwohnungen bis im Herbst 2024.

«Es ist geschafft! Auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Spatenstich am 20. November 2020 eröffnen wir nun am 20. November 2022 das neue Pflegezentrum», sagt Daniel Wenger, Verwaltungsratspräsident der Alterszentrum Breitlen AG. «Das neue Alterszentrum hat eine grosse Bedeutung für Hombrechtikon und ist für unsere Altersstrategie zentral», betont Rainer Odermatt, Gemeindepräsident. Die Alterszentrum Breitlen AG erbringt sowohl stationäre als auch ambulante Pflegedienstleistungen, um eine integrierte Gesundheitsversorgung im Alter für die Einwohnerinnen und Einwohner von Hombrechtikon sicherzustellen.

61 neue Zimmer

Im neu gebauten Haus finden 61 betagte Menschen mit Pflegebedarf ein Zuhause. Davon sind 11 Plätze reserviert für Menschen, die an fortschreitender Demenz erkrankt sind. Die modernen Zimmer verfügen alle über eine eigene Nasszone und sind ca. 30 m2 gross. Helle und grosszügige Gemeinschaftszonen, ein Mehrzweckraum sowie eine öffentliche Cafeteria laden zum geselligen Miteinander ein.

Der 20. November – ein wichtiger Tag

Der 20. November sei ein wichtiges Datum für die Alterszentrum Breitlen AG: Vor vier Jahren erfolgte die Gründung der Aktiengesellschaft als Nachfolgeorganisation der damaligen Hom’Care. Vor zwei Jahren erfolgte wiederum an jenem Datum der Spatenstich fürs neue Gebäude. «Und dieses Jahr feiern wir nun die Eröffnung – ebenfalls am 20. November», so Daniel Wenger, Verwaltungsratspräsident der Alterszentrum Breitlen AG und Gemeinderat. Er dankte allen Beteiligten für das Engagement während der Bauphase.

«Alle Mitarbeitenden haben mit viel Kopf, Herz und Bauch das neue Pflegezentrum mitgestaltet. Wir freuen uns nun sehr darauf, es mit Leben zu füllen», sagte Madeleine Henle, Geschäftsleiterin vom Alterszentrum Breitlen. «Der Umzug ab dem 20. November wird nochmals herausfordernd, doch wir sind gut vorbereitet.» Die Vorfreude aufs neue Alterszentrum sei auch bei den meisten Bewohnerinnen und Bewohnern gross.

Die nächste Bauphase

In der nächsten Bauphase entsteht nun ein zweites Gebäude mit 24 Wohnungen sowie Büros für die Spitex Hombrechtikon und die Verwaltung. Die Gebäude vom bisherigen Breitlen werden im Verlauf der Bauzeit abgerissen. Davon ausgenommen ist der Trakt mit den bestehenden Alterswohnungen.

Die nächsten Meilensteine

  • Frühling 2023: Abriss heutige Gebäude
  • Herbst 2023: Rohbau zweites Gebäude fertig
  • Herbst 2024: Einweihung zweites Gebäude

Impressionen des neuen Pflegezentrums

Das könnte Sie auch interessieren

Breitlen Aktuell: „Wir haben Geschichte geschrieben.“
In der neuen Ausgabe spricht Daniel Wenger über die Eröffnung und Madeleine Henle über den Umzug ins neue Pflegezentrum.
Spitex: Mit neuen Jacken unterwegs
Seit kurzem tragen unsere Spitex-Mitarbeitenden neue Jacken ...
Es weihnachtet auch im Pflegezentrum …
Am 16. Dezember fand im Pflegezentrum die traditionelle Weihnachtsfeier statt.

So finden Sie uns: